Der See der wilden Gänse

Der See der wilden Gänse
(Ab 16 Jahren / 113 Minuten)

NACH EINEM ZUSAMMENSTOSS IN WUHAN MIT EINER RIVALISIERENDEN BANDE, BEI DEM ER EINEN POLIZISTEN GETÖTET HAT, IST DER GANGSTER ZHOU ZENONG AUF DER FLUCHT. NICHT NUR DIE GESETZESHÜTER ZIEHEN DAS NETZ ENGER, SONDERN AUCH SEINE EHEMALIGEN GANGMITGLIEDER WOLLEN AN IHN HERANKOMMEN UND SENDEN DAFÜR DIE PROSTITUIERTE LIU AIAI ALS KÖDER AUS. WIRD ZENONG SEINEN GEGNERN ENTFLIEHEN KÖNNEN?

Vorschau



Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit

Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit
(Ab 12 Jahren / 96 Minuten)

In der westdeutschen Provinz kämpfen osteuropäische LeiharbeiterInnen des größten Schweineschlachtbetriebs des Landes ums Überleben – und AktivistInnen, die sich für deren Rechte einsetzen, mit den Behörden. Zur gleichen Zeit proben Münchener GymnasiastInnen das Stück „Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“ und reflektieren über die deutschen Wirtschaftsstrukturen und ihr Verhältnis dazu.

Verwoben mit den Gedankengängen der Jugendlichen und ihrer Auseinandersetzung mit dem Text in den Proben erzählt der Film in unterschiedlichen Fragmenten über Bedingungen und Facetten von Leiharbeit und Arbeitsmigration in Deutschland.

Vorschau



Corpus Christi - Zur Webseite

Corpus Christi
(Ab 16 Jahren / 115 Minuten)

Corpus Christi ist die Geschichte des 20-jährigen Daniel, der, während seines Aufenthalts in einem Jugendgefängnis eine spirituelle Transformation erlebt. Er möchte Priester werden. Dies ist jedoch aufgrund seiner Vorstrafen unmöglich. Als er zur Arbeit in eine kleinen Stadt geschickt wird, verkleidet er sich bei seiner Ankunft als Priester und übernimmt versehentlich die örtliche Gemeinde. Durch die Ankunft des jungen, charismatischen Predigers verändert sich die Gemeinde zum positiven.

Vorschau